Gleisbesetztmeldung

Zur sicheren Fahrt der Züge ist es unumgänglich, die Gleise als frei, bzw. als besetzt zu melden. Dazu haben wir eine eigene Steckkarte entwickelt, siehe Fotos.
Die Funktion wird durch eine einfache analoge Schaltung mit Transistoren, Elkos und Dioden realisiert. Auf jeder Steckkarte sind acht Gleisabschnitte vorhanden. Der jeweilige Zustand wird durch LED auf der Vorderplatte angezeigt. Die Spannungsversorgung hat auch eine LED.

Rückseite der Steckkarte

Bestückungsseite der Steckkarte

Steckkarten in der Steuerung